Öpfinger Musiker beim Wettbewerb „Jugend musiziert“
veröffentlicht am 30. Mai 2018 in Allgemein

Bundeswettbewerb 2018 in Lübeck
… und Öpfinger Musiker waren dabei!!!

Vom 17. bis 24. Mai 2018 wurde in Lübeck der Bundeswettbewerb Jugend musiziert unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier veranstaltet. Rund 20 000 Kinder und Jugendliche stellten in diesem Jahr ihr musikalisches Können in den Regional- und Landeswettbewerben unter Beweis. Knapp 2600 von ihnen, die ersten Preisträgerinnen und Preisträger ihrer jeweiligen Bundesländer, kamen zum Bundeswettbewerb. Auch für einige Öpfinger Musiker gipfelte die Teilnahme am 55. „Jugend musiziert“ Wettbewerb im Besuch der Hansestadt an der Trave.

Caroline Seiz mit dem Waldhorn und die beiden Schlagzeuger Samuel Götz und Simon Grimm erhielten erst Ende April ihren Zeitplan – auf Pfingstsonntag, 20. Mai 2018 waren die jeweiligen Auftritte terminiert. Ein schöner, sonniger Festtag für einen besonderen Moment.

Für Caroline bedeutete dies, vor dem Wettbewerbsvortrag noch mit einem Lübecker Pianisten zu proben. Der Klavierbegleiter Jason Ponce kannte sich in der verschachtelten Musikhochschule Lübeck hervorragend aus, war exzellent vorbereitet und unterstützte Caroline bestens! Sie konnte ihr ganzes Können im Kammermusiksaal der Musikhochschule vor der 4-köpfigen Jury aus Hamburg, Lübeck, Karlsruhe und Luxemburg präsentieren und erhielt in der Altersklasse V einen 2. Bundespreis mit 22 von 25 Punkten.

Das 6-köpfige Schlagzeug-Ensemble, zusammengestellt und unterrichtet von Hubert Müllerschön, trat in der Altersklasse III in der Kulturwerft Gollan auf. Zusammen mit Michael Maile (Oggelshausen), Alexander Drescher (Schemmerhofen) , Fabian Schweikert (Unterstadion) und Nicolas Nassal (Hohentengen) reizten die Öpfinger Samuel Götz und Simon Grimm sämtliche Percussion-Instrumente aus. Vor der Jury aus Sachsen-Anhalt, Berlin, Hessen, Saarland und Hamburg erspielten sich die Jungs 19 Punkte „mit sehr gutem Erfolg teilgenommen“!

Wir gratulieren allen Teilnehmern zu diesem grandiosen Erfolg. Ihr könnt auf eine lange und intensive Wettbewerbszeit zurückblicken – eine Zeit, in der alle ganz besondere Erfahrungen sammeln konnten und die unvergessliche Erlebnisse bescherte.  Wir sagen DANKE für diesen Einsatz und wünschen allen Glück für die Zukunft, die hoffentlich weiterhin von der Liebe zur Musik geprägt sein wird!

Euer Musikverein Öpfingen

Copyright 2016 Musikverein Öpfingen e.V. — ImpressumDatenschutz