Öpfinger Musikerin bewältigt Doppelbelastung
veröffentlicht am 25. März 2019 in Allgemein

Jugendwertungsspiel des Kreisverbandes mit Öpfinger Beteiligung

Am Wochenende 23./24. März 2019 fand nicht nur das Öpfinger Starkbierfest statt, sondern der Kreisverband lud in diesen Tagen jugendliche Musiktalente des Verbandes nach Altheim/Staig ein, sich dem Urteil einer professionellen Jury zu stellen. Ob im Ensemble oder als Solist, alle Beiträge waren Willkommen.

Trotz der hohen Arbeitsbelastung durch das MVÖ-Fest nahm sich die Querflötistin Sophia Keller vor, ihr Können vor Jury und Publikum zu zeigen. Bereits am Samstagnachmittag trug die Schülerin von Corinna Henger in der Altersstufe 3 eine „Sonate (Adagio und Allegro)“ sowie „Andante für Flöte und Klavier“ vor. Am Klavier begleitet wurde Sophia von ihrem Musiklehrer Wolfgang Gentner.

Urkundenübergabe – Sophia im Dirndl

Am Sonntag wurde den Teilnehmern das Ergebnis mitgeteilt und Sophia erhielt für ihren Vortrag das Prädikat „mit hervorragendem Erfolg teilgenommen“ – in Zahlen waren das 94,7 von 100 möglichen Punkten.

Wir gratulieren Sophia zu diesem grandiosen Erfolg, sagen DANKE für ihren Einsatz und wünschen ihr Glück für die Zukunft, die hoffentlich weiterhin von der Liebe zur Musik geprägt sein wird!

Ein glücklicher
Musikverein Öpfingen

Copyright 2016 Musikverein Öpfingen e.V. — ImpressumDatenschutz